FAQ, Überblick und Einführung

Drei Möglichkeiten, um Edelmetall zu entnehmen

Ganze Barren

Besitzer von großen Edelmetallmengen können ganze Good-Delivery-Goldbarren (je 400 Feinunzen / rund 12 kg), Good-Delivery-Silberbarren (je 1000 Feinunzen / rund 31,1 kg) und Good-Delivery-Platinbarren (in Form von ganzen Kilogramm) entnehmen. Sie können uns auch direkt kontaktieren, um mehr darüber zu erfahren.

Auf der folgenden Seite sehen Sie Einzelheiten zu unseren Tarifen und Gebühren.

Standard-100g-Goldbarren

PAMP gold bar

Bei BullionVault können Sie Gold in Form eines Pamp Fortuna 100g-Barren entnehmen. Dieses Standardformat mit regelmäßigen Versanddaten ist einfach und effizient und erlaubt es, die Kosten auf ein Minimum zu reduzieren. Das Gold wird an Ihre hinterlegte Adresse versandt und gegen eine Unterschrift zugestellt.

BullionVault wird eine geringe Gebühr für die Herstellung und den versicherten Versand der 100g-Goldbarren berechnen. Unter KONTO>  ENTNAHME VON 100G-GOLDBARREN können Sie Aufträge für die Auslieferung erteilen und finden nähere Informationen zu den Gebühren.

100g-Goldbarren können an die folgenden Länder geliefert werden, es sei denn, die gewünschte Lieferadresse liegt in einem Land, das eine Umsatzsteuer auf solche Sendungen erhebt.

Individuelle Mengen

Wir können auch die Entnahme von anderen Mengen Ihres Edelmetalls arrangieren. Die Mindestmenge für eine Entnahme von Gold beträgt 50 Gramm. Für ein Arrangement einer individuellen Menge ist allerdings ein größerer Aufwand nötig, wodurch höhere Kosten zustande kommen. Besonders falls Sie eine kleinere Menge ausgeliefert haben möchten, können Sie sich auch überlegen, ob Sie nicht lieber Ihr Edelmetall im Tresor (oder einen Teil davon) verkaufen, das Geld abheben und damit von einem Einzelhändler Münzen oder entsprechend kleine Barren kaufen.

Sehen Sie unsere Tarife, um sich einen Überblick über die Gebühren zu verschaffen.

Wie funktioniert die Entnahme eines Standard-100g-Goldbarrens?

  • Die 100g Gold müssen in einem einzigen Tresor gelagert sein.
  • Sie benötigen die entsprechende Summe an Bargeld auf Ihrem BullionVault-Konto zur Deckung der Gebühren.
  • Ihr Konto muss als persönliches Konto validiert sein. Die Entnahme ist nicht möglich bei Geschäfts-, Treuhand oder Rentenkonten.
  • Die Barren werden zu Ihrer registrierten Adresse geliefert, die Sie bestätigen müssen, falls Sie das noch nicht getan haben.
  • Alle Auslieferungen werden von spezialisierten Kurierdiensten durchgeführt und die Aushändigung erfolgt gegen Unterschrift.
  • Sobald Sie einen Auftrag zur Entnahme erteilt haben, werden in Ihrem BullionVaut-Konto 100g Gold für jeden Barren bis zu deren Auslieferung reserviert. Ebenso wird die Gebühr bis zur Auslieferung der Barren reserviert. Sie können den Auftrag zur Entnahme online unter VERLAUF>  ENTNAHME VON 100g-GOLDBARREN stornieren. Dort sehen Sie auch die Frist, bis wann der Auftrag storniert werden kann. Ebenso steht diese auf der Bestätigungsseite, die unmittelbar nach der Auftragserteilung erscheint.
  • Bitte bestätigen Sie Ihre Adresse, bevor Sie einen Auftrag zur Entnahme erteilen oder aber direkt im Anschluss daran. Es kann sein, dass Sie aus Sicherheitsgründen nach weiteren Unterlagen zur Bestätigung Ihrer Identität gefragt werden. Falls Ihre Anschrift nicht rechtzeitig bestätigt wird, wir Ihr Antrag zur Entnahme storniert und Ihr Gold bleibt im Tresor.
  • Um das Risiko zu begrenzen, kann je Kunde ein 100g-Barren pro Sendung entnommen werden. Weitere Barren können mit den darauf folgenden Sammelaufträgen versendet werden.
  • Um mehr als 4 Barren innerhalb eines Kalenderjahres zu entnehmen, müssen aufgrund unserer Sorgfaltspflicht extra Überprüfungen durchgeführt werden (wodurch höhere Kosten enstehen).
  • Bei den Barren handelt es sich in der Regel um Pamp Fortuna 100g-Barren. Sollte ein 100-g-Goldbarren als Ersatz angeboten werden, haben Sie die Möglichkeit, den Ersatz zu akzeptieren oder Ihre Bestellung zu stornieren.
  • Die voraussichtlichen Daten für den Versand und die Lieferung dienen nur zur Orientierung. Besonders bei internationalen Lieferungen kann es zu Verspätungen kommen, beispielsweise bei der Zollabfertigung.
  • Sobald die Barren versandt wurden und eine Sendungsverfolgung möglich ist, sehen Sie diese online über Ihr BullionVault-Konto.
  • Falls eine Auslieferung trotz eines vertretbaren Aufwands des Kuriers nicht möglich war und der Barren zur Verwahrung an BullionVault zurückgesandt wird, werden die entsprechenden Einheiten von jeweils 100g Gold wieder für Sie im Tresor gelagert. Die Gebühren werden nicht erstattet. Ferner werden Ihnen die Gebühren für den Rückversand berechnet.
  • 100g-Goldbarren können an die folgenden Länder geliefert werden.

Bedingungen für die Entnahme von 100g-Goldbarren

Es gelten BullionVaults Allgemeine Geschäftsbedingungen. Indem Sie einen Versandauftrag für einen 100g-Goldbarren erteilen, bestätigen Sie die folgenden Punkte:

  • Dies ist Ihre ständige Wohnadresse. Sie teilen diese Lieferanschrift nicht mit jemand anderem. Wir liefern nicht an Geschäftsadressen.
  • Kein Bewohner unter der angegebenen Adresse wurde innerhalb der letzten 5 Jahre eines Verbrechens verurteit, noch besteht ein anhängiges Strafverfahren.
  • Innerhalb der letzten 5 Jahre wurde Ihnen nie eine Versicherung abgelehnt, noch haben Sie mehr als einen Versicherungsanspruch wegen Diebstahls gestellt.
  • Innerhalb der letzten 5 Jahre waren Sie nicht in eine umstrittene Forderung verwickelt, bei der es um nicht-erhaltene Güter ging, die über einen Lieferservice gegen Unterschrift zugestellt wurden.
  • Sie werden nur von diesem BullionVault-Konto einen Auftrag für die Entnahme von Goldbarren erteilen und nicht zusätzlich von einem anderen BullionVault-Konto, das Sie womöglich besitzen oder das für Sie geführt wird.
  • Sie sind damit einverstanden, dass BullionVault und seine Mitarbeiter diese Transaktion Ihres Edelmetalles melden, wozu sie rechtlich verpflichtet sind. Außerdem kann BullionVault Ihre persönlichen Daten an einen Dienstleister zur Überprüfung Ihrer Identität sowie an die entsprechenden Verpackungs- und Versandunternehmen weitergeben, die mit dem Versand des Edelmetalls beauftragt werden.