FAQ, Überblick und Einführung

BullionVaults Tarife und Gebühren

Standard-Gebühren

Bei BullionVault gibt es normalerweise drei Gebühren (manchmal vier).

Zur Veranschaulichung werden viele unserer Gebühren in US-Dollar angegeben. Je nach den Währungen auf Ihrem Konto werden Ihnen Gebühren in US-Dollar, Euro, britischen Pfund oder japanischen Yen berechnet. (Dabei wird meist die Währung mit dem geringsten Betrag verwendet.) Wenn wir eine Gebühr Währungsübergreifend abrechnen, wird keine Provision erhoben und wir verwenden den mid-point Spotpreis ohne die Differenz zwischen An- und Verkaufskurs.

  1. Die Handelskommission, jedes Mal wenn Sie auf der Handelsplattform kaufen oder verkaufen.

    Für Gold, Silber und Platin beträgt sie maximal 0,5% und sinkt auf ein Minimum von 0,05%, je nach Menge an Edelmetall, das in einem Jahr gekauft oder verkauft wird. Ermäßigungen fangen an ab $75.000.

    Bitte beachten Sie, dass es sich bei Silber und Platin nicht um eine Kommission handelt, sondern je nach Kauf oder Verkauf als "Aufschlag" beziehungsweise "Abschlag" ausgezeichnet wird.

  2. Gebühren für Lagerung und Versicherung, solange Sie Edelmetall halten.

    Für Gold beträgt sie 0,12% pro Jahr mit einem monatlichen Mindestbetrag von $4, das jeden Monat beanschlagt wird.

    Für Silber beträgt sie 0,48% pro Jahr mit einem monatlichen Mindestbetrag von $8, das jeden Monat beanschlagt wird.

    Für Platin beträgt sie 0,48% pro Jahr mit einem monatlichen Mindestbetrag von $8, das jeden Monat beanschlagt wird.

    Bitte beachten Sie, dass Sie unseren Kostenrechner verwenden können, um vorab die voraussichtliche Handelskommission und die Lagergebühren zu berechnen.

  3. Diebstahlalarm

    Obwohl der Diebstahlalarm nicht zwingend ist, empfehlen wir Ihnen dringend, ihn zu nutzen, damit Sie per SMS an Ihre registrierte Mobiltelefonnummer über Geldabbuchungen oder Änderungen bezüglich Ihres Konto informiert werden. Der Diebstahlalarm wird automatisch aktiviert, wenn Sie Ihre Mobiltelefonnummer zum ersten Mal in den Konto-Einstellungen eingeben.

    In Ihren Konto-Einstellungen können Sie kontrollieren, ob Sie zusätzlich SMS-Nachrichten erhalten oder nicht, wenn Sie sich anmelden oder Aufträge platzieren. Alle werden mit $0.20 per SMS-Nachricht berechnet.

  4. Gebühren für Geldabbuchungen

    Die meisten Abbuchungen innerhalb Großbrittaniens sind kostenlos. Bei internationalen Überweisungen (z.B. von unserer Bank in England nach Deutschland) müssen wir unserer Bank Gebühren bezahlen, die dann auf den Kunden, der die Abbuchung veranlasst hat, umverlagert werden. Die Gebühr für eine solche Rücküberweisung außerhalb Großbritanniens hängt vom Land der Empfängerbank und der Währung ab. In der Regel betragen die Abbuchungsgebühren:

    • CHAPS: £20
    • SEPA: €10
    • US-domestic ACH: $10
    • International SWIFT: in der Regel nicht über $30

    Bei SWIFT-Zahlungen, können bei Intermediär-/Korrespondenzbanken zusätzliche Kosten anfallen, die außerhalb der Kontrolle von BullionVault liegen.

Sollte unsere Bank Negativzinsätze berechnen, wird eine geringe Gebühr für die Verwahrung von Währungen berechnet. Momentan gilt dies nur für Euroguthaben.

Weitere Details zu Standard Gebühren

  1. Standard (Auftragsplattform) Handelskommission
  2. Gebühren für Lagerung und Versicherung

Gebühren für optionale Dienste

  1. Raten für Aufträge zum Tagespreis
  2. Raten für Spot-Markt
  3. Bewaffneter Transport
  4. Spezielle Barren reservieren
  5. Entnahme von physischem Edelmetall
  6. Edelmetall zu einem anderen Tresor transferieren
  7. Administration für Konten bei Todesfall
  8. Änderung Ihrer verlinkten Bankverbindung
  9. Monatliche Gebühr für die Verwahrung von Geldern
  10. Zeitaufwand und Materialkosten

Gebühren bei Versäumnis

  1. Verspätete Validierung
  2. Passwort zurücksetzen
  3. Missbrauch von Promotionen
  4. Zuschlag für wiederholte geringe Beträge
  5. Rücküberweisung von Geldern von nicht-validierten Bankkonten
  6. Karten-Einzahlungen
  7. Kontaktieren Ihres Bankberaters
  8. Missbrauch von Maschinen

Weitere Details zu Standard-Gebühren

Standard (Auftragsplattform) Handelskommission

Die Raten gelten für einen Zeitraum von 12 Monaten ab dem Tag der Registrierung Ihres Kontos.

Die Kommission beträgt maximal 0,5% und reduziert sich stufenweise entsprechend dem Gesamtwert Ihres Handels pro Jahr. Die Kommissionsgebühr wird bei jedem Ankauf und bei jedem Verkauf entsprechend dem jeweils gehandelten Gesamtwert pro Jahr für Gold, Silber und Platin getrennt von einander berechnet. Das Abrechnungsjahr beginnt und endet an dem Tag, an dem Sie sich registiert und Ihr BullionVault-Konto eröffnet haben. Die Raten werden jedes Jahr am Tag und der Uhrzeit Ihrer Registrierung auf 0,5% zurückgesetzt. Die Kommissionsstufen sind wie folgt:

  Gold kaufen Silber kaufen Platin kaufen
Gold gesamtgekauft indiesem Jahrbisher Kommissions-rate Silber gesamtgekauft indiesem Jahrbisher Aufschlag Platin gesamtgekauft indiesem Jahrbisher Aufschlag
Bis zu $75.000 0,50% $75.000 0,50% $75.000 0,50%
Die nächsten $750.000 0,10% $750.000 0,10% $750.000 0,10%
danach   0,05%   0,05%   0,05%
  Gold verkaufen Silber verkaufen Platin verkaufen
Gold gesamtverkauft in diesemJahr bisher Kommissions-rate Silber gesamtverkauft in diesemJahr bisher Abschlag Platin gesamtverkauft in diesemJahr bisher Abschlag
Bis zu $75.000 0,50% $75.000 0,50% $75.000 0,50%
Die nächsten $750.000 0,10% $750.000 0,10% $750.000 0,10%
danach   0,05%   0,05%   0,05%

Bitte beachten: Diese Gebühren fallen bei jedem Teilauftrag Ihres Auftrags an, und werden in ganzen Cent oder Pennies berechnet.

Gebühren für Lagerung und Versicherung

Gebühren für Lagerung und Versicherung von Gold: 0.12% pro Jahr mit einem montlichen Minimum von $4.Gebühren für Lagerung und Versicherung von Silver: 0.48% pro Jahr mit einem montlichen Minimum von $8.Gebühren für Lagerung und Versicherung von Platin: 0.48% pro Jahr mit einem montlichen Minimum von $8.

Beispiel für Lagerungsgebühren
Dollar-Wert Ihres Goldes Jährliche Gold- Lagerungsgebühren Effektive jährliche Gold % Rate Dollar-Wert Ihres Silbers Jährliche Silber- Lagerungsgebühren Effektive jährliche Silber % Rate Dollar-Wert Ihres Platins Jährliche Platin- Lagerungsgebühren Effektive jährliche Platin % Rate
$5.000 $48 0,96% $5.000 $96 1,92% $5.000 $96 1,92%
$10.000 $48 0,48% $10.000 $96 0,96% $10.000 $96 0,96%
$20.000 $48 0,24% $20.000 $96 0,48% $20.000 $96 0,48%
$40.000 $48 0,12% $40.000 $192 0,48% $40.000 $192 0,48%
$100.000 $120 0,12% $100.000 $480 0,48% $100.000 $480 0,48%
$250.000 $300 0,12% $250.000 $1.200 0,48% $250.000 $1.200 0,48%
$500.000 $600 0,12% $500.000 $2.400 0,48% $500.000 $2.400 0,48%
$1.000.000 $1.200 0,12% $1.000.000 $4.800 0,48% $1.000.000 $4.800 0,48%

Gebühren für optionale Dienste

Raten für Aufträge zum Tagespreis

Pauschalrate für Gold, Silber und Platin: 0,5%. Bei Aufträgen in Euro, britischen Pfund oder japanischen Yen fällt eine zusätzliche Transaktionsgebühr in Höhe von 0,3% an.

Raten für Spot-Markt

Die Raten gelten für einen Zeitraum von 12 Monaten ab dem Tag der Registrierung Ihres Kontos. Falls die handelnde Gegenpartei ihren Preis in Feinunzen quotiert, wird dieser für die Ausführung des Handels und dessen Abwicklung in den Preis pro Kilogramm umgewandelt und bei Käufen je Kilogramm auf die nächste ganze Zahl der entsprechenden Währung aufgerundet und bei Verkäufen auf die nächste volle Einheit abgerundet.

  Gold kaufen Silber kaufen Platin kaufen
Gesamt 400ozGoldbarrengekauft indiesem Jahrbisher Kommissions-rate Gesamt 1000ozSilberbarrengekauft indiesem Jahrbisher Aufschlag Gesamt 150ozPlatinbarrengekauft indiesem Jahrbisher Aufschlag
Zuerst 1 zu 4 0,10% 32 zu 80 0,10% 4 zu 8 0,20%
dann 5 zu 9 0,05% 81 zu 160 0,05% 9 zu 17 0,10%
danach 10+ 0,02% 161+ 0,02% 18+ 0,04%
  Gold verkaufen Silber verkaufen Platin verkaufen
Gesamt 400ozGoldbarrenverkauft indiesem Jahrbisher Kommissions-rate Gesamt 1000ozSilberbarrenverkauft indiesem Jahrbisher Abschlag Gesamt 150ozPlatinbarrenverkauft indiesem Jahrbisher Abschlag
Zuerst 1 zu 4 0,10% 32 zu 80 0,10% 4 zu 8 0,20%
dann 5 zu 9 0,05% 81 zu 160 0,05% 9 zu 17 0,10%
danach 10+ 0,02% 161+ 0,02% 18+ 0,04%

Gebühren für bewaffneten Transport werden berechnet.

Bewaffneter Transport

Silber: $500 pro Lieferung + $60 Gebühr pro Barren für Freigabe Gold: $400 pro Lieferung + $300 Gebühr pro Barren (voraussichtlich) für Freigabe in London Gold: $400 pro Lieferung + $400 Gebühr pro Barren (voraussichtlich) für Freigabe in Zürich Gold: $400 pro Lieferung + $500 Gebühr pro Barren (voraussichtlich) für Freigabe in Toronto und New York Gold: $400 pro Lieferung + $600 Gebühr pro Barren (voraussichtlich) für Freigabe in Singapur Platin: $500 pro Lieferung + $250 Gebühr pro Barren (voraussichtlich) für Freigabe

Reservierung spezifischer Barren

Reservierungsgebühr für große Goldbarren (~400oz): 0,1%.Reservierungsgebühr für kleine Goldbarren (~1kg) - nur in Singapur möglich: 0,2%.Reservierungsgebühr für große Silberbarren (~1000oz): 0,1%.Reservierungsgebühr für Platinbarren: 0,1%.Gebühr Freigabe für alle Barren: nullLagerungsgebühr Zuschlag:

Nach Wert, pro Jahr Normale nicht-reservierte Lagerung Zuschlag Gesamt – Lagerung reservierte Barren
Gold 0,12% 0,06% 0,18%
Silber 0,48% 0,24% 0,72%
Platin 0,48% 0,24% 0,72%

Gebühren für die Entnahme von physischem Edelmetall

Entnahme von physischem Gold

Wenn eine normale Rücküberweisung zu einem verlinkten Bankkonto nicht möglich ist aus Gründen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen: 1% (gerechnet in Gramm Gold).

Die Gebühr für die Entnahme von Gold in Form von ganzen Good-Delivery-Barren (400 Feinunzen): 2.5% (gerechnet in Gramm Gold).

Sollten Sie sich für die Entnahme von Standard-100g-Goldbarren entscheiden, so wird bei der Auftragserteilung ein Pauschalsatz berechnet. Dieser beträgt unter normalen Umständen rund 1% des Goldwertes (plus 2-5% für die Versicherung und den Transport). Sehen Sie hier unsere aktuellen Pauschalsätze.

Für individuelle Mengen: 7,5% (gerechnet in Gramm Gold). Die Mindestmenge für eine Entnahme beträgt 50 Gramm.


Entnahme von physischem Silber (Achtung: Mehrwertsteuern fallen an)

Wenn eine normale Rücküberweisung zu einem verlinkten Bankkonto nicht möglich ist aus Gründen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen: 1% (gerechnet in Gramm Silber).

Die Gebühr für die Entnahme von Silber in Form von ganzen versiegelten Paletten (jeweils eine Tonne): 2,5% (gerechnet in Gramm Silber).

Bei einzelnen Good-Delivery-Silberbarren (1.000 Feinunzen): 10% (gerechnet in Gramm Silber).


Entnahme von physischem Platin (Achtung: Mehrwertsteuern fallen an)

Wenn eine normale Rücküberweisung zu einem verlinkten Bankkonto nicht möglich ist aus Gründen, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen: 1% (gerechnet in Gramm Platin).

Die Gebühr für die Entnahme von Mengen in ganzen Kilogramm: 10% (gerechnet in Gramm Platin).

Bei Gold, Silber und Platin werden anfallende Steuern plus entsprechende Gebühren für den Transport und die Versicherung Ihrer Lieferung gegebenenfalls berechnet.

Edelmetall zu einem anderen Tresor transferieren

Wenn internationales Recht es erlaubt, haben Sie das Recht, Ihr Edelmetall bei BullionVault von einem Tresorort zu einem anderen zu transferieren, jedoch nur in der Form von ganzen Barren.

Transporte von Edelmetallbarren dieser Art werden durch anerkannte spezielle Kuriere durchgeführt. Die Kosten für den Transport und die Lagerung sind unterschiedlich und können erst zum unmittelbaren Zeitpunkt genannt werden. Sie müssen für diese Kosten selber aufkommen. Sie müssen eventuell auch zusätzliche Gebühren bezahlen, um entweder für den Verkauf Ihres Edelmetalls und seinen Ersatz in einer lokal anerkannten Form oder für seine Veredlung und Herstellung in eine lokal anerkannte Form aufzukommen, falls Ihr Edelmetall nicht den Standard-Kriterien des neuen Tresorortes entspricht.

Zusätzlich zu den direkten Transportkosten, die Sie zahlen, erhebt BullionVault für diesen Service eine Bearbeitungsgebühr von 0,5% des Wertes bzw. einen Mindestbetrag von $500.

Administration im Todesfall

Die Gebühren werden nicht mehr als $500 oder 1% des Wertes Ihres BullionVault-Kontos betragen ohne Einholung des Einverständnises Ihres Testamentsvollstreckers/Verwalters .

Änderung Ihres verlinkten Bankkontos

BullionVault behält sich das Recht vor, eine Verwaltungsgebühr in Höhe von bis zu $50 für die Änderung Ihres verlinkten Bankkontos zu berechnen.

Monatliche Gebühr für die Verwahrung von Geldern

Wenn Sie ein Guthaben in einer bestimmten Währung halten, kann Ihnen eine monatliche Gebühr für die Verwahrung berechnet werden. Diese wird täglich berechnet und monatlich in Rechnung gestellt, um die zusätzlichen Bankgebühren zu decken, die BullionVault für die Führung von Bankkonten in diesen Währungen entstehen.

Seit dem 1. August 2020 gilt für Euro-Guthaben eine Gebühr von 0,75% pro Jahr. Aufgrund der Rundung werden Ihnen für jede €100 die Sie auf Ihrem Konto halten, monatlich 7 Cent (oder der Gegenwert in einer anderen Währung) berechnet. Um die Auswirkungen dieser Gebühr zu begrenzen, sollten Sie größere Beträge auf Ihr eigenes Bankkonto abbuchen oder physisches Edelmetall kaufen.

Gegenwärtig wird auf US-Dollar, Britische Pfund oder Japanische Yen keine Gebühr für die Verwahrung erhoben. Sollte sich dies ändern, wird BullionVault alle Benutzer mindestens 5 Werktage im Voraus per E-Mail benachrichtigen, um Ihnen Zeit zu geben, ihr Währungssaldo auszugeben oder abzubuchen, bevor die Gebühr in Kraft tritt.

Zeit- und Materialaufwand

Die Gebühren hierfür betragen $100 pro Stunde.

BullionVault behält sich das Recht vor, Gebühren zu beanschlagen für zusätzlichen Aufwand, das ausserhalb unseres normalen Geschäftesfeldes liegt.

Beispiele: Administration von Konten bei Scheidung, Rechtsstreit, Auflösung einer Treuhand, Liquidierung von Geschäftskonten.

BullionVault wird keine Gebühren für Zeit- und Materialaufwand beanschlagen, die mehr als $100 betragen ohne vorheriges schriftliches Einverständnis.

Versäumnisgebühren

Verspätete Validierung

Die Validierung Ihres BullionVault-Kontos ist einfach. Hierfür müssen Sie sich einfach in Ihr Konto einloggen und einige Unterlagen hochladen. In den meisten Fällen sind das Kopien Ihres gültigen Lichtbildausweises, eines aktuellen Kontoauszugs (normalerweise den Kopf mit den relevanten Kontodaten) und eines Adressnachweises. In manchen Fällen benötigen wir weitere Unterlagen, z.B. falls es sich bei dem Referenzkonto um ein Gemeinschaftskonto, ein Geschäftskonto oder ein Treuhandkonto handelt oder das BullionVault-Konto von einer dritten Partei verwaltet wird. Mehr Informationen dazu sind hier erhältlich.

BullionVault muss aufgrund seiner gesetzlichen Pflicht und aus Sicherheitsgründen sicherstellen, dass alle Konten, auf die Geld überwiesen wurde, korrekt validiert sind.

Sie bitten Sie, Ihr BullionVault-Konto innerhalb von zwei Wochen nach Eingang Ihrer ersten Geldeinzahlung zu validieren. Wenn Sie dies versäumen, werden wir Ihnen mehrere Emails zusenden, um Sie daran zu erinnern und Ihnen genügend Zeit zu lassen, um die Validierung Ihres Kontos abzuschliessen. Wenn jedoch trotz wiederholter Erinnerung die Validierung Ihres BullionVault-Kontos nach acht Wochen nicht abgeschlossen ist, werden wir anfangen, Ihnen Versäumnisgebühren in Höhe von $30 pro Monat zu berechnen bis Ihr Konto validiert ist.

Wir möchten Ihnen diese Gebühren nicht anrechnen, wir möchten vielmehr, dass Sie Ihr Konto validieren. Sobald Ihr Konto validiert ist, werden wir die letzte abgebuchte Gebühr, falls erhoben, Ihrem Konto wieder gutschreiben.

Passwort zurücksetzen

Wenn Sie Ihr Passwort nicht online zurücksetzen können und telefonische Assistenz benötigen, wird folgende Gebühr beanschlagt.

Pauschal: $20

Missbrauch von Promotionen

Unsere Standard-Promotion bietet neuen Kunden einige Gramm gratis Silber, um BullionVaults Auftragsplattform kennenzulernen. Nichtsdestotrotz handelt es sich um echtes Edelmetall mit Wert. Wenn Sie versuchen, dieses Einführungsgeschenk zu missbrauchen, zum Beispiel, indem Sie mehrere Konten eröffnen und auf Ihr Hauptkonto verkaufen, werden wir die vollen Kosten Ihres Missbrauchs Ihrem Hauptkonto anrechnen und zusätzlich entsprechende Gebühren für Zeit- und Materialaufwand berechnen, um den Missbrauch rückgängig zu machen.

Zuschlag für wiederholte geringe Beträge

Wir nehmen gerne kleine Geldbeträge an, die neue Kunden normalerweise überweisen, um unser System kennenzulernen, und wir nehmen auch gerne regelmäßige Überweisungen an (z.B. Daueraufträge), wenn Kunden nach einem Sparplan kaufen möchten.

Allerdings nehmen wir nicht gerne kleine Geldbeträge an, die uns unverhältnismässig Bankgebühren kosten. Wenn wir in einem Kalenderjahr mehr als vier Geldüberweisungen erhalten, die jeweils unter $100 liegen, behalten wir uns das Recht vor, die Kosten für Bankgebühren und interne Administration zurückzufordern. Wir werden diese Gebühren nicht erheben, ohne Sie vorher per E-Mail darüber zu benachrichten und Ihnen die Möglichkeit zu geben, diese wiederholten kleinen Geldüberweisungen einzustellen.

Wir behalten uns auch das Recht vor, anhaltende wiederholte Überweisungen von kleinen Geldbeträgen auf Ihre Kosten zurückzuschicken.

Rücküberweisung von Geldern von nicht-validierten Bankkonten

Indem Sie Ihr BullionVault-Konto validieren, beweisen Sie, dass die Quelle Ihrer Geldüberweisung Ihr Bankkonto ist und das dieses Bankkonto mit Ihrem BullionVault-Konto verlinkt ist. Falls wir eine Geldüberweisung von einem anderen, nicht-verlinkten Bankkonto erhalten, könnten wir gezwungen sein, es zurückzuschicken, selbst wenn das Geld von Ihnen kommt.

Pauschal: $30

Einzahlungen mit Kreditkarte

Bitte beachten Sie, dass die Kreditkartenzahlungen auf die erstmalige Einzahlung mit einer Debitkarte von Benutzern mit einem britischen Bankkonto begrenzt sind. Im Fall von allen anderen Kartenzahlungen wird BullionVault...

  • die Zahlung ablehnen und die möglicherweise entstanden Kosten an den Kreditkartenbesitzer übertragen (bis max. 3%)
  • eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von $30 berechnen

Kontaktieren Ihres Bankberaters

Falls wir gezwungen sind, Ihren Bankberater zu finden und zu kontaktieren, um uns bezüglich Ihres Kontos zu vergewissern, werden wir hierfür $30 berechnen. Sie können diese Gebühr vermeiden, indem Sie Ihren Bankberater bitten, uns direkt zu kontaktieren, um uns die benötigten Informationen zu bestätigen, falls wir Sie darum bitten sollten.

Missbrauch von Maschinen

BullionVault behält sich das Recht vor, Gebühren zu beanschlagen, für den unangemessenen Verbrauch seiner Server durch automatisierte Handelsgeräte (Web-Roboter), die ohne angemessene Rücksicht auf BullionVaults Ressourcen operieren, die diese Geräte verbrauchen. Normalerweise werden diese Gebühren nicht berechnet ohne eine vorherige faire Verwarnung.