FAQ, Überblick und Einführung

Aufträge zum Tagespreis

Was ist der Tagespreis?

Der Preis für Gold wird an jedem Arbeitstag in Großbritannien von den großen Gold-handelnden Banken im Rahmen einer Auktion festgesetzt. Die Preisauktion (LBMA Gold Price) beginnt werktags um 15 Uhr. Ähnliche Preisfestsetzungen finden mittags um 12 Uhr für Silber und um 14 Uhr für Platin statt. Diese Londoner Preise werden um Mitternacht (1 Uhr in Deutschland) auf der Webseite der London Bullion Market Association veröffentlicht und gelten weltweit als Bezugswerte, nach denen Gold, Silber und Platin bewertet und deren Preise festgelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass sich beim Kauf/Verkauf zum Londoner Tagespreis der Ablauf und die Raten vom Handel direkt auf unserer Plattform unterscheiden.

Wie funktioniert das?

Aufträge zum Tagespreis zu erteilen ist eine einfache Art und Weise, um über BullionVault Gold, Silber und Platin zu kaufen. Teilen Sie uns mit, wieviel Sie handeln wollen und wir kümmern uns um den Rest.

Ihr Auftrag für Gold muss bis spätestens 14:35 Uhr (15:35 Uhr in Deutschland) bei uns eingegangen sein. Für Silber ist die Frist 11:45 Uhr (12:45 Uhr in Deutschland) und für Platin 13:45 Uhr (14:45 Uhr in Deutschland).

Die Londoner Preise werden um Mitternacht (1 Uhr in Deutschland) auf der Webseite der London Bullion Market Association veröffentlicht. Die Aufträge werden am nächsten Tag ausgeführt. Die Bearbeitungsgebühr für den Kauf sowie Verkauf zum Tagespreis beträgt 0,5% für Gold, Silber oder Platin. Bei Aufträgen in Euro, britischen Pfund oder japanischen Yen fällt eine zusätzliche Transaktionsgebühr in Höhe von 0,3% an. Um diese Gebühr zu vermeiden, können Sie entweder US-Dollar auf Ihr Konto einzahlen oder direkt auf unserer Live-Auftragsplattform handeln. Für Lagerung und Versicherung werden die Standardgebühren fällig.

Auf BullionVault können Sie nur ganze Gramm kaufen und verkaufen. Wenn Ihr Auftrag ausgeführt wird, wird von daher vermutlich etwas Geld übrigbleiben, das nicht ausreicht, um ein weiteres Gramm zu kaufen. Dieses Geld wird wieder Ihrem verfügbaren Geld-Saldo gutgeschrieben.

Am Samstag und Sonntag werden keine Preise verkündet, ebenso wenig wie an britischen Feiertagen. Offene Aufträge werden nur an Tagen bearbeitet, an denen auch Preise verkündet werden.

Wann erhalte ich mein Edelmetall beziehungsweise mein Geld?

Sowohl Edelmetall als auch Geld werden normalerweise nach 2 Arbeitstagen Ihrem Konto gutgeschrieben. Bei einem Kauf bleibt das Geld in Ihrem Konto und wird bis zur Ausführung reserviert. Ebenso bleibt beim Verkauf das Edelmetall in Ihrem Konto und wird dort solange reserviert, bis Sie das Geld erhalten, was normalerweise nach 2 Arbeitstagen geschieht.

Obwohl Aufträge zum Tagespreis erst nach 2 Arbeitstagen beglichen werden, sind die ausstehenden Aufträge bereits auf Ihrem Kontoauszug zu sehen und werden im Gesamtsaldo einkalkuliert.

Warum kann ich nicht in New York Gold zum Tagespreis kaufen?

Aufgrund der geringen Nachfrage in New York bieten wir dort nicht die Option an, zum Tagespreis Edelmetall zu kaufen und zu verkaufen.

Wie bestimmt BullionVault einen Preis pro Kg?

Der Tagespreis wird in Feinunzen und US-Dollar, Euro und Britischen Pfund veröffentlicht (1 Feinunze = 0,0311034768 Kg). Auf BullionVault erteilen Sie Ihre Aufträge in Kg. Wir rechnen den veröffentlichten Preis in einen Wert pro Kg um und runden auf den nächsten Dollar, Euro oder Pfund auf. Der Preis für japanische Yen wird auf Grundlage des US-Dollar-Preises und dem Dollar-Yen-Umrechnungskurs berechnet. Wir verwenden den selben Preis sowohl zum Kauf als auch zum Verkauf ohne jegliche Preisspanne.

Erteilen Sie einen Auftrag zum Tagespreis.