Gold News

Gold und Silber schlagen deutsche Investmentfonds

Bitte bedenken Sie, Gewinne in der Vergangenheit sind keine Referenz für die Zukunft, schreibt Adrian Ash von BullionVault. 

Doch wenn wir uns die geschichtliche Entwicklung nicht anschauen, was sollen wir stattdessen studieren?

Für die Kursentwicklung von Goldanlagen ist die historische Entwicklung besonders aussagekräftig.

Denn das Investment in physische Edelmetalle, Gold und Silber, war für deutsche Anleger und Investoren im fünften Jahr der globalen Finanzkrise nicht nur ein sicherer Hafen, sondern brachte auch profitable Gewinne. 

Schauen wir uns die Rendite von führenden deutschen Fonds (ansässig in Deutschland) an und dazu im Vergleich die Kursentwicklung von Gold und Silber.

Deutsche Top-Fonds vs. Gold und Silber Rendite in %

  3 year 5 year 10 year
Gold 24,29 19,86

13,89

Silber 40,57   16,52 20,53
Bester deutscher Fond       Earth Gold Fund UI EUR R Allianz PIMCO Internat Renten A EUR Pioneer InvAkt Rohstoffe A EUR ND
Beste Fonds-Rendite 43,29 8,64

11,24

Anzahl deutsche Fonds besser als Gold  7               0 0
Anzahl deutsche Fonds besser als Silber 1 0 0

Gold-u.Silberpreis USD London Bullion Market Association (30.12.2011); Data von MorningStar.de, Fondsvergleich deutsche Fonds (12.01.12); Lagerungskosten BullionVault

Wie man an der Tabelle sehen kann, hat Gold mit einer Rendite von knapp 20% insbesondere bei einer Laufzeit von 5 Jahren den deutschen Fonds mit der besten Performanz, Allianz PIMCO Rentenfonds, um mehr als das doppelte übertroffen.

Und auch im 10-Jahresvergleich schneidet Gold mit knapp 14% Rendite immer noch besser ab als der Rohstoff-Fonds Pioneer Inv Ak.

Silber erzielte bei einer Laufzeit von 3 Jahren sogar einen Gewinn von rund 40% und konnte nur von dem Goldminen-Fonds Earth Gold geringfügig übertroffen werden.

Und nun schauen Sie sich die Anzahl der deutschen Fonds an, die bei einer Laufzeit von fünf und zehn Jahren eine bessere Performanz gezeigt haben als Gold und Silber: Zero. Kein einziger der deutschen Top-Fonds konnte an die Gewinne des gelben und weissen Edelmetalls herankommen.

Eine ähnliche Situation lässt sich auch in anderen westlichen Märkten wie z.B. Grossbritannien und den USA beobachten. (Lesen Sie hierzu auch GoldNews vom 04.01.12, Krisensicherer Fondsmanager Nr.1 http://bit.ly/xghilR und GoldNews vom 09.01.2012 Gold & Silver beat Wall Street´s finest http://bit.ly/w2v1qx)

Zwar werfen Gold und Silber keine Zinsen ab, doch haben beide Edelmetalle Anlegern seit 2007 einen soliden Schutz gegen Geldentwertung geboten und darüberhinaus guten Gewinn erzielt.

Ein Stück Gold - rar, unzerstörbar und schuldenfrei - ist wie eine Versicherung und allgemein wird empfohlen, zur Risikostreuung ca. 5-15% physisches Gold in das Anlagenportfolio zu integrieren. (Lesen Sie hierzu auch GoldNews vom 06.12.2011 Aktuelle Studie des World Gold Council http://bit.ly/zWDJIL)

"Langfristig sind wir überzeugt, dass sich Gold tatsächlich wie ein sicherer Hafen verhalten wird und als solcher auch stärker nachgefragt wird," sagte Commerzbank-Experte Eugen Weinberg kürzlich in einem Interview gegenüber dem Deutschen Anleger Fernsehen.

Und Philip Newman, Forschungsleiter bei der führenden Edelmetall-Beratungsgesellschaft Thomson Reuters GFMS, erwähnte während einer Veranstaltung in London, dass die Nachfrage nach physischen Goldanlagen in Europa vorwiegend aus deutschsprachigen Ländern kommt.

Auch sind neben Schutz vor Inflation und anderen Risiken der Finanzmärkte, die Steuervorteile bei der Anlageklasse von reinem Investmentgold (99,5%) für viele deutsche Anleger sehr attraktiv, denn reines physisches Anlagegold ist innerhalb der EU mehrwertsteuerfrei und die Erträge sind nach Ablauf einer Mindeshaltezeit von einem Jahr von der Abgeltungssteuer befreit.

Insgesamt haben also Anleger in dieser nun seit einer halben Dekade anhaltenden globalen Finanzkrise mit Gold und Silber langfristig bessere Gewinne erzielt als mit deutschen Top-Investmentfonds.

Performanz in der Vergangenheit ist jedoch keine Garantie für zukünftige Entwicklungen. Nur Sie können entscheiden, was die beste Anlageart für Sie ist. Wenn Sie physisches Gold und Silber kaufen möchten, vergewissern Sie sich, dass Sie auch tatsächlich der rechtliche direkte Eigentümer sind und zahlen Sie nicht mehr als Sie müssen.

BullionVault ist die führende physische Gold- und Silberbörse für Privatanleger mit mehr als 95.000 Benutzern in rund 175 Ländern. Gegründet wurde BullionVault 2005, um Anlegern den Zugang zu professionellen Barren zu den besten Preisen zu ermöglichen. Aktuell halten BullionVault-Benutzer Gold, Silber und Platin im Wert von 3,1 Mrd. Euro, mehr als die meisten Zentralbanken der Welt.

BullionVault ist Vollmitglied des professionellen Londoner Goldmarktes, der London Bullion Market Association (LBMA). 2009 erhielt BullionVault den renommierten Unternehmenspreis Queen´s Award für seine Innovation, Privatpersonen Zugang zum professionellen Goldmarkt zu ermöglichen. Im April 2014 folgte der Queen’s Award für internationalen Handel. Aufgrund seines Services wurde BullionVault 2014 von den Lesern der englischen Wirtschaftszeitschrift MoneyWeek zum besten Goldbroker gewählt.

Sehen Sie hier alle Artikel der BullionVault Redaktion.

Hinweis: Der Inhalt dieser Webseite ist dazu gedacht, den Leser zum Nachdenken über wirtschaftliche Themen und Ereignissen anzuregen. Aber nur Sie selbst können entscheiden, wie Sie Ihr Geld anlegen und tragen die alleinige Verantwortung hierfür. Informationen und Daten können zudem durch aktuelle Ereignisse bereits überholt sein und sollten durch eine zusätzliche Quelle bestätigt werden, bevor Sie investieren.

Folgen Sie uns auf

Twitter  Youtube

 

Analysen

Gold-Investor-Index

Überblick: Wie Sie online physisches Gold kaufen

Video: Sicher, günstig und einfach Gold kaufen
 

Gold Supply & Demand

Impressum