Gold News

Goldpreise fallen um 1% von 6-Wochenhoch

Die Goldpreise, gemessen in US-Dollar, sind am Mittwochnachmittag deutlich von dem 6-Wochenhoch gefallen, das Sie zuvor erreichten. Innerhalb der drei Stunden nach Eröffnung der New Yorker Börse ging Gold um 1% nach unten. Die Börsen öffneten trotz des neuen Skandals um die mögliche Beeinflussung Russlands des US-Wahlkampfes mit einem Rekordhoch.

Am Devisenmarkt stieg der US-Dollar gegenüber dem Euro auf den höchsten Stand der Woche.

Nachdem Gold in der Vorwoche 18 USD dazugewann, fiel das Edelmetall nun wieder zurück auf 1178 USD je Feinunze.

Silber verlor seit dem Handelsschluss der vergangenen Woche um 0,6% an Wert und wurde am Mittwochnachmittag zu 16,60 USD je Feinunze gehandelt.

„Ich gewinne leicht eine Wahl, eine großartige Bewegung hat sich bestätigt und betrügerische Gegner versuchen, unseren Sieg mit gefälschten Nachrichten herabzusetzen“, schrieb Trump auf Twitter, nachdem die Webseite Buzzfeed einem Bericht von CNN folgte, wonach die Leiter des FBI und CIA dem zukünftigen US-Präsidenten eine Aktie mit verhängnisvollen privaten und finanziellen Informationen übergaben.

„Als jemand, der seit 25 Jahren immer wieder über Trump berichtet, kann ich bestätigen, dass dieser Typ ein Trottel ist“, kommentiert Gersh Kuntzman von der New York Daily News.

Zwischenzeitlich stiegen die Anleiherenditen von Mexiko und anderen Schwellenländern, wohingegen die der USA und anderen westlichen Staaten unverändert blieben.

Vor dem bevorstehenden chinesischen Neujahr stiegen die Shanghai Goldpreise heute auf ein 7-Wochenhoch. Der Aufschlag gegenüber dem Londoner Preis wuchs wieder auf über 20 USD – ungefähr das Achtfache des normalen Wertes.

BullionVault ist die führende physische Gold- und Silberbörse für Privatanleger mit mehr als 90.000 Benutzern in rund 175 Ländern. Gegründet wurde BullionVault in 2005, um Anlegern den Zugang zu professionellen Barren zu den besten Preisen zu ermöglichen. Aktuell halten BullionVault-Benutzer Gold, Silber und Platin im Wert von 3,1 Mrd. Euro, mehr als die meisten Zentralbanken der Welt.

BullionVault ist Vollmitglied des professionellen Londoner Goldmarktes, der London Bullion Market Association (LBMA). 2009 erhielt BullionVault den renommierten Unternehmenspreis Queen´s Award für seine Innovation, Privatpersonen Zugang zum professionellen Goldmarkt zu ermöglichen. Im April 2014 folgte der Queen’s Award für internationalen Handel. Aufgrund seines Services wurde BullionVault in 2014 von den Lesern der englischen Wirtschaftszeitschrift MoneyWeek zum besten Goldbroker gewählt.

Sehen Sie hier alle Artikel von BullionVault Redaktion.

Hinweis: Der Inhalt dieser Webseite ist dazu gedacht, den Leser zum Nachdenken über wirtschaftliche Themen und Ereignissen anzuregen. Aber nur Sie selbst können entscheiden, wie Sie Ihr Geld anlegen und tragen die alleinige Verantwortung hierfür. Informationen und Daten können zudem durch aktuelle Ereignisse bereits überholt sein und sollten durch eine zusätzliche Quelle bestätigt werden, bevor Sie investieren.

Folgen Sie uns auf

Twitter  Youtube

 

Analysen

Gold-Investor-Index

Überblick: Wie Sie online physisches Gold kaufen

Video: Sicher, günstig und einfach Gold kaufen
 

Gold Supply & Demand

Impressum