Gold News

Gold läutet 2020 mit Rekordpreisen ein

GOLDPREISE verabschiedeten sich 2019 in Dollar gerechnet mit dem dritthöchsten Wert zum Jahresende und erreichten in den Hauptwährungen, mit Ausnahme Schweizer Franken neue Rekorde auf.

Die Feinunze wurde am Dienstagmorgen um 10:30 (GMT) zu $1523 Dollar gehandelt – der letzten Auktion vor dem Jahr 2020 – im Vergleich zu Sylvester des Vorjahres, konnte Gold einen Anstieg von 18,8% verzeichnen, dem bislang 7-besten Jahreszuwachs im 21. Jahrhundert.

MSCI  zufolge stiegen die Aktienmärkte weltweit mit Ausnahme der USA in diesem Jahr um 18,9%, wohingegen New Yorker Aktien laut des Wilshire Full Cap Index 28,0% zunahmen.

Seit 2010, verliefen der Goldpreis in Dollar und der US-Aktienmarkt richtungsgleich, so oft wie noch nie einem Jahrzehnt, seit der Aufhebung der festen Wechselkurse für Goldpreise vor 50 Jahren.

2019 verzeichnete der Dollar einen Anstieg auf dem Devisenmarkt, seit dem Jahr 2000 erst das 3. Mal das Gold, Dollar und US-Anlagen zeitgleich anstiegen.

Auch die Kurse von US- und allen anderen wichtigen Staatsanleihen stiegen, was langfristige Zinsen drückte.

Tatsächlich übertrafen die Haupt-US-Investmentklassen erstmals seit 1971 alle wichtigen US-Investmentklassen die Inflation übertrafen, einschließlich Bankeinlagen.

xx

2019 lag der Nachmittagsfix in London im Schnitt bei $1392 je Feinunze, ein Anstieg von 9,7% im Vergleich zum Vorjahr, mit dem stärksten Anstieg seit 2011, knapp über den meisten Prognosen. 

Nachdem die Prognosen 2018 $50 zu optimistisch je Feinunze ausfielen, lag der Durchschnittspreis 2019 $80 über der Januarprognose.

Die weltweite Verschuldung ist "auf bestem Weg" 2019 einen neuen Rekord aufzustellen, dem Institut für internationale Finanzen zufolge, "spornten finanzielle Lockerungen dies noch weiter an" – angeführt von den Zinssenkungen der Fed, trotz neuer Rekordtiefs der Arbeitslosenzahlen und der Wiederaufnahme von Anlagekäufen nach dem "Kontrollverlust" der Finanzmärkte in diesem Sommer – und angetrieben durch Kreditaufnahmen in China den USA. 

In Verbindung mit schwächeren Wirtschaftswachstum und wachsenden Haushaltseinkommen in Indien sowie einer überraschenden Anhebung der Einfuhrzölle auf Goldbarren hat der diesjährige Anstieg der weltweiten Goldpreise die Schmucknachfrage auf dem zweitgrößten Absatzmarkt für das Metall stark beeinträchtigt, während Behörden im größten Absatzmarkt China Goldbarrenimporte Anfang 2019 einschränkten, um den Kapitalabfluss aus dem Yuan einzudämmen. 

Zentralbanken kauften weiterhin große Bestände auf – wenn auch mäßiger als zu den Rekordkäufen 2018 – während ETFs ihre Goldreserven stark erweiterten.

Mit einem Zuwachs von 460 Tonnen in diesem Jahr, haben die Reserven goldunterlegter ETFs seit Ende 2009 insgesamt 1000 Tonnen zugenommen, berichtet der World Gold Council.

BullionVault ist die führende physische Gold- und Silberbörse für Privatanleger mit mehr als 95.000 Benutzern in rund 175 Ländern. Gegründet wurde BullionVault in 2005, um Anlegern den Zugang zu professionellen Barren zu den besten Preisen zu ermöglichen. Aktuell halten BullionVault-Benutzer Gold, Silber und Platin im Wert von 3 Mrd. Euro, mehr als die meisten Zentralbanken der Welt.

BullionVault ist Vollmitglied des professionellen Londoner Goldmarktes, der London Bullion Market Association (LBMA). 2009 erhielt BullionVault den renommierten Unternehmenspreis Queen´s Award für seine Innovation, Privatpersonen Zugang zum professionellen Goldmarkt zu ermöglichen. Im April 2014 folgte der Queen’s Award für internationalen Handel. Aufgrund seines Services wurde BullionVault in 2014 von den Lesern der englischen Wirtschaftszeitschrift MoneyWeek zum besten Goldbroker gewählt.

Sehen Sie hier alle Artikel von BullionVault Redaktion.

Hinweis: Der Inhalt dieser Webseite ist dazu gedacht, den Leser zum Nachdenken über wirtschaftliche Themen und Ereignissen anzuregen. Aber nur Sie selbst können entscheiden, wie Sie Ihr Geld anlegen und tragen die alleinige Verantwortung hierfür. Informationen und Daten können zudem durch aktuelle Ereignisse bereits überholt sein und sollten durch eine zusätzliche Quelle bestätigt werden, bevor Sie investieren.

Folgen Sie uns auf

Twitter  Youtube

 

Analysen

Gold-Investor-Index

Überblick: Wie Sie online physisches Gold kaufen

Video: Sicher, günstig und einfach Gold kaufen
 

Gold Supply & Demand

Impressum