Gold News

Chinas Goldkonsum übertrifft Indien erneut

Der Goldkauf von Chinas privaten Haushalten hat in sechs anhaltenden Monaten Indien erneut als den Nr.1 Gold-Verbraucher überholt,

laut einem neuem Bericht von der führenden Autorität der Branche.

In den ersten drei Monaten des Jahres 2012, so heisst es in dem neuen Bericht des World Gold Council, haben die chinesischen Haushalte, die Gold kaufen einen neuen Quartals-Rekord von 255,2 Tonnen angehäuft - etwa 10% über dem gleichen Zeitraum des Vorjahres - in Form von Schmuck, Goldbarren und anderen Anlageformen.

Indiens private Nachfrage kam auf gesamt 207,6 Tonnen, das sind 29% weniger gegenüber dem gleichen Zeitraum im Jahr 2011.

Indien, die vormalige Nr.1 für Goldkonsum, wurde jetzt von China in zwei Quartalen in Folge überholt, so zeigen die Daten des World Gold Council, die von der Thomson Reuters GFMS Beratunggesellschaft gesammelt und geliefert wurden. 

"Steigende Einkommen und das chinesische Neujahrsfest haben geholfen, das Wachstum voranzutreiben, das auf das 24-karätige, reine Goldschmuck-Segment konzentriert war, während die Nachfrage nach K-Gold (18K) fiel", heisst es im aktuellen "Trends der Goldnachfrage",

Den 36-seitigen Bericht Gold Demand Trends können Sie kostenlos auf der Webseite des World Gold Council downloaden.

"Weiteres Wachstum wird erwartet. Die Anleger sind vorsichtig aufgrund der hohen Inflationsraten und die Einschränkungen im Immobilienmarkt treiben weiterhin die Nachfrage für Gold unter den Investoren an, die Zugang zu realen Vermögenswerten suchen."

Chinas Goldschmuck-Nachfrage profitiert auch von dem Anstieg der verfügbaren Einkommen, so heisst es weiter, doch in diesem Sektor wird das "Wachstum der Nachfrage eher moderat bleiben, wenn der Markt reift und das Wirtschaftswachstum sich verlangsamt."

China ist jetzt weltweit der größte Goldschmuck-Verbraucher in drei Quartalen durchgehend und hat im April dieses Jahres die Einfuhrzölle auf neue Lieferungen halbiert. Das reduziert den "wettbewerbsstarken steuerlichen Vorteil von Hongkong", schreibt der Bericht, "das einen erheblichen Goldkauf durch Touristen vom chinesischen Festland verzeichnet."

Indien dagegen hat den Einfuhrzoll auf Goldimporte zweimal angehoben, das eine Welle von Protesten aus dem inländischen Schmucksektor ausgelöst hat und es ist dadurch gelungen, eine weitere Steuererhöhung auf Schmuck im Einzelhandel umzukehren. 

BullionVault ist die führende physische Gold- und Silberbörse für Privatanleger mit mehr als 95.000 Benutzern in rund 175 Ländern. Gegründet wurde BullionVault 2005, um Anlegern den Zugang zu professionellen Barren zu den besten Preisen zu ermöglichen. Aktuell halten BullionVault-Benutzer Gold, Silber und Platin im Wert von 3,1 Mrd. Euro, mehr als die meisten Zentralbanken der Welt.

BullionVault ist Vollmitglied des professionellen Londoner Goldmarktes, der London Bullion Market Association (LBMA). 2009 erhielt BullionVault den renommierten Unternehmenspreis Queen´s Award für seine Innovation, Privatpersonen Zugang zum professionellen Goldmarkt zu ermöglichen. Im April 2014 folgte der Queen’s Award für internationalen Handel. Aufgrund seines Services wurde BullionVault 2014 von den Lesern der englischen Wirtschaftszeitschrift MoneyWeek zum besten Goldbroker gewählt.

Sehen Sie hier alle Artikel der BullionVault Redaktion.

Hinweis: Der Inhalt dieser Webseite ist dazu gedacht, den Leser zum Nachdenken über wirtschaftliche Themen und Ereignissen anzuregen. Aber nur Sie selbst können entscheiden, wie Sie Ihr Geld anlegen und tragen die alleinige Verantwortung hierfür. Informationen und Daten können zudem durch aktuelle Ereignisse bereits überholt sein und sollten durch eine zusätzliche Quelle bestätigt werden, bevor Sie investieren.

Folgen Sie uns auf

Twitter  Youtube

 

Analysen

Gold-Investor-Index

Überblick: Wie Sie online physisches Gold kaufen

Video: Sicher, günstig und einfach Gold kaufen
 

Gold Supply & Demand

Impressum