Gold News

'Stabiles, günstiges' Gold sinkt im Preis nachdem englische Abgeordnete einen 'no deal Brexit‘ verhindern möchten

GOLDPREISE fielen unter die $1280-Marke je Feinunze, nachdem sich Gerüchte zu einer Blockierung eines ungeregelten Austritts durch die Opposition verdichteten. 

In Englischen Pfund gerechnet, fiel der Goldpreis auf ein 5-Wochentief von £985 je Feinunze, nachdem das Pfund auf dem FX Markt einen Anstieg auf $1.30 verzeichnete.

"Die Entscheidung bleibt dieselbe – Abkommen, kein-Akommen oder kein Brexit," so Theresa May heute. 

"Der globale Kampf gegen die Globalisierung begann bekanntermaßen im November 2016,” deutet eine Prognose für das Jahr 2019 der kanadischen Scotiabank den Wahlsieg des US Präsidenten.

„Insgesamt stellen geopolitische Risiken kein ‘trail risk‘ mehr dar und kommen seltener vor, was sie jedoch auch weniger ‚handelbar‘ macht…Gold ist eine stabile, günstige und (aus Währungssicht) unpolitische Absicherung gegen die Ungewissheit die von Brexit, den wichtigsten Landeswahlen und dem US-Handelsstreit ausgeht.“

“Bei den Auftragseingängen der herstellenden Industrie, wurde im Quartal bis Januar ein leichter Rückgang beobachtet“, so ein Bericht des CBI heute, und weiter „die Stimmung hinsichtlich der Wirtschaftssituation und Exportaussichten wurden durch die Unsicherheit durch Brexit getrübt.“

Auch in Euro gerechnet hatte Goldpreis am Mittwoch einen Verlust zu verzeichnen, und machte den Anstieg von 0,4% Anfang der Woche wieder zunichte. Die Feinunze wird wieder zu  €1128 je Feinunze gehandelt.

Europäische Aktienmärkte nahmen im Schnitt um 0,6% zu, während sich die Wachstumsrate des Arbeitsmarkts in Frankreich im 4. Quartal 2018 verschlechterte.

Taxifahrer in Madrid und Barcelona streikten heute in ‘gelben Westen’ gegen die Konkurrenz durch Smartphone Apps, wie Uber und Cabify.

Nach den Berichten einer Zweiten Mega-Fusion in der Goldminenindustrie, berichtete eine anonyme Quelle Bloomberg heute, der 9-größte Hersteller weltweit, Gold Fields Ltd (JSE: GFI) wolle sich mit der südafrikanischen Minengesellschaft AngloGold Ashanti zusammenschließen (JSE: ANG), dem aktuell drittgrößten Hersteller. 

Indiens Schmuckindustrie hofft wieder auf ermäßigte Goldeinfuhrzölle, die am 1. Februar von der Regierung bekannt gegeben werden sollen.

Indiens Einfuhrzoll auf Gold beträgt 10% und wurde seit den verschärften Zollvorkehrungen 2013 nicht mehr geändert.

BullionVault ist die führende physische Gold- und Silberbörse für Privatanleger mit mehr als 95.000 Benutzern in rund 175 Ländern. Gegründet wurde BullionVault in 2005, um Anlegern den Zugang zu professionellen Barren zu den besten Preisen zu ermöglichen. Aktuell halten BullionVault-Benutzer Gold, Silber und Platin im Wert von 3 Mrd. Euro, mehr als die meisten Zentralbanken der Welt.

BullionVault ist Vollmitglied des professionellen Londoner Goldmarktes, der London Bullion Market Association (LBMA). 2009 erhielt BullionVault den renommierten Unternehmenspreis Queen´s Award für seine Innovation, Privatpersonen Zugang zum professionellen Goldmarkt zu ermöglichen. Im April 2014 folgte der Queen’s Award für internationalen Handel. Aufgrund seines Services wurde BullionVault in 2014 von den Lesern der englischen Wirtschaftszeitschrift MoneyWeek zum besten Goldbroker gewählt.

Sehen Sie hier alle Artikel von BullionVault Redaktion.

Hinweis: Der Inhalt dieser Webseite ist dazu gedacht, den Leser zum Nachdenken über wirtschaftliche Themen und Ereignissen anzuregen. Aber nur Sie selbst können entscheiden, wie Sie Ihr Geld anlegen und tragen die alleinige Verantwortung hierfür. Informationen und Daten können zudem durch aktuelle Ereignisse bereits überholt sein und sollten durch eine zusätzliche Quelle bestätigt werden, bevor Sie investieren.

Folgen Sie uns auf

Twitter  Youtube

 

Analysen

Gold-Investor-Index

Überblick: Wie Sie online physisches Gold kaufen

Video: Sicher, günstig und einfach Gold kaufen
 

Gold Supply & Demand

Impressum