Gold News

Die Goldnachfrage in China steigt, während der Yuan fällt

Der Preis für Gold, das auf Londons Edelmetallmarkt gehandelt wird, fiel am Mittwoch wieder unter 1200 USD je Feinunze. Trotz eines schwächeren Dollars ist dies ein Rückgang von 1,5% seit dem 9-Wochenhoch, das am Montag erreicht wurde. Gleichzeitig ging es an den weltweiten Aktienmärkten bergauf.

Zu Beginn des chinesischen Neujahres an diesem Wochenende wurde Gold zum Shanghai-Preis gehandelt, der nunmehr nur noch knapp 9 USD unter dem Londoner Referenzpreis lag – die geringste Differenz seit Anfang November.

„Der internationale Einfluss Chinas auf die Goldindustrie nimmt zu“, erklärt Song Xin, Präsident der China Gold Association (CGA), während er die anderen DGA-Mitglieder dazu motiviert, im nun folgenden Jahr des Hahns die Reformansätze des vergangenen Jahres auszuweiten, deren Konzepte Innovation, Koordination, Offenheit und gemeinsame Nutzung sind.

China hat bereits seit zehn Jahren die weltweit größte Goldfördermenge und seit vier Jahren auch den größten Goldverbrauch, fügt Song hinzu, mit Verweis auf neue vom CGA veröffentlichte Daten.

Laut dieser Daten sank die Nachfrage für Goldschmuck im vergangenen Jahr um 19% auf 611 Tonnen, wohingegen Investitionen in Goldbarren und –Münzen um 29% auf fast 289 Tonnen stiegen.

Trotz eines gesamten Rückgangs von 7% übertrafen die privaten Goldkäufe zum vierten Mal in Folge jene aus Indien.

Gleichzeitig fiel der Yuan in 2016 um fast 7% gegenüber dem Dollar und erreichte im Dezember ein neues 8-Jahrestief.

China, das in 2007 erstmals der weltweit größte Goldproduzent wurde, konnte seine Fördermenge um weitere 0,8% auf 453 Tonnen steigern.

Laut Daten von Thomson Reuters GFMS von November wird davon ausgegangen, dass die weltweite Produktionsmenge von Gold erstmals seit 2008 wieder zurückging.

BullionVault ist die führende physische Gold- und Silberbörse für Privatanleger mit mehr als 90.000 Benutzern in rund 175 Ländern. Gegründet wurde BullionVault in 2005, um Anlegern den Zugang zu professionellen Barren zu den besten Preisen zu ermöglichen. Aktuell halten BullionVault-Benutzer Gold, Silber und Platin im Wert von 3,1 Mrd. Euro, mehr als die meisten Zentralbanken der Welt.

BullionVault ist Vollmitglied des professionellen Londoner Goldmarktes, der London Bullion Market Association (LBMA). 2009 erhielt BullionVault den renommierten Unternehmenspreis Queen´s Award für seine Innovation, Privatpersonen Zugang zum professionellen Goldmarkt zu ermöglichen. Im April 2014 folgte der Queen’s Award für internationalen Handel. Aufgrund seines Services wurde BullionVault in 2014 von den Lesern der englischen Wirtschaftszeitschrift MoneyWeek zum besten Goldbroker gewählt.

Sehen Sie hier alle Artikel von BullionVault Redaktion.

Hinweis: Der Inhalt dieser Webseite ist dazu gedacht, den Leser zum Nachdenken über wirtschaftliche Themen und Ereignissen anzuregen. Aber nur Sie selbst können entscheiden, wie Sie Ihr Geld anlegen und tragen die alleinige Verantwortung hierfür. Informationen und Daten können zudem durch aktuelle Ereignisse bereits überholt sein und sollten durch eine zusätzliche Quelle bestätigt werden, bevor Sie investieren.

Folgen Sie uns auf

Twitter  Youtube

 

Analysen

Gold-Investor-Index

Überblick: Wie Sie online physisches Gold kaufen

Video: Sicher, günstig und einfach Gold kaufen
 

Gold Supply & Demand

Impressum