Gold News

Kein Gold für das sovjetische Russland

Kein Land, kein wirtschaftliches System, kann die zerdrückende Bürde einer Zentralplanung überleben...

AM ENDE DER OLYMPIADE IN PEKING musste ich staunen, wie stark sich Sachen in vier Jahren ändern können, schreibt Ron Paul, demokratischer US Senator für Texas.

Viele Amerikaner wahren vor ihren Fernseher gefesselt, um die spannenden Spiele in Peking zu sehen, und ich habe auch Sprecher gehört, die wehmütig von Zeiten berichteten, als die Sowjetische Union der grösste Konkurrent von den USA für das olympische Gold war.

Es gab Zeiten, als es undenkbar war, dass eine starke Regierung wie die der Sowjetischen Union zusammenkrachen könnte. Doch sie ist zusammengekracht. Die Ironie dabei ist, dass die Stärke der sowjetischen Regierung gleichzeitig auch ihre Schwäche war, weil kein Land, kein wirtschaftliches System unter der zerdrückenden Bürde einer Zentralplanung stark bleiben kann.

Zentralplanung ist für diejenigen solide, die viel Vertrauen in der Regierung haben. Sie empfinden sie als Methode, gesellschaftliche Probleme zu lösen und eine perfekte Justiz und Gerechtigkeit zu erzielen. Zentrale Planung verspricht den Bürgern alles, worauf sie das Recht haben.

Nicht nur, sondern von Dritten hergestellte Waren und Dienstleistungen werden zu der Liste der Rohstoffe hinzugefügt, auf die jedermann das 'Recht' hat. Plötzlich haben alle das Recht auf Krankenversorgung, Wohnungen, Schulung, Lebensmittel, u.s.w.

Das kann sich auch schön anhören: Der Staat wird all diese wunderbare Sachen hervorzaubern. Aber diese rosaroten Versprechen verstecken eine unmenschliche, unschöne Wirklichkeit.

Die andere Seite dieser Rechte ist, dass nun Ärzte, Maurer, Lehrer und Bauer Sklaven eines allmächtigen Staates sind. Sie dienen nicht mehr Patienten, Studenten oder Kunden, sondern sie arbeiten und sind völlig dem Staat untertan, d.h. ihrem einzigen Kunden.

Zentralplanung bedeutet, dass Sie auf viele Sachen Recht haben. Freiheit bedeutet, dass Sie das Recht auf Leben, Freiheit und Streben nach Glück haben; Sie haben das Recht auf alles, was Sie verdienen und auf nichts, was Sie nicht verdienen. Während es für manche hart scheint, muss man sich nach wirtschaftlichen Grundregeln und der Geschichte richten, um zu sehen, welches Modell grausam ist und welches nicht.

Die Wahrheit ist, dass im vergleich zu Freiheit Zentralplanungen keinen wirtschaftlichen Erfolg bringen können. Zentrale Planungen versprechen Sachen, die sie selbst mit gutem Willen nicht einhalten können. Wir alle leben in einer Welt unendlicher Wünsche und endlicher Ressourcen. Wenn eine riesige und mächtige Regierung für die Verteilung dieser Produkte verantwortlich ist, ist es keine Überraschung, dass diese Ressourcen in erster Linie an die Regierenden geht.

Die Armen und der Mittelstand, d.h. diejenigen die der Regierung am meisten vertrauen, werden am meisten verletzt, da der Staat immer ihre Bedürfnisse unterschätzt und ihre Fähigkeit unterschätzt, Steuern zu zahlen und die Inflation zu verkraften.

Der Zusammenbruch der Sowjetischen Union ist ein dramatisches Beispiel für den Misserfolg einer Zentralplanung. Amerikaner feierten diesen Misserfolg, nicht nur weil er weniger Wettbewerb bei olympischen Spielen bedeutete, sondern auch weil er die Hoffnung mit sich brachte, dass mit dem Ende des kalten Krieges Politiker drastisch die Ausgaben für internationale Einsätze und der unkontrollierten Militärischen Budgets reduzieren würden. Insbesondere haben wir gefeiert, weil mit dem Fall des sowjetischen Kommunismus klar wurde, dass Freiheit stärker als Zentralplanung ist.

Freiheit bevollmächtigt den Menschen. Zentralplanung entmenschlicht die Massen. Es wird immer einen Kampf für Macht und Regierung geben, aber aus diesem Grund wird am Schluss Freiheit immer gewinnen. Und während wir dieses Jahr die Taten unserer einzelnen Athleten in Peking feiern, müssen wir weiterhin zu Hause nach Gold streben und die Flammen der Freiheit stark brennen lassen.

Project Freedom

Der amerikanische Senator Dr. Ron Paul hat den Ruf, eine liberale Politik zu unterstützen. Er it der Sprecher in Washington für eine begrenzte, konstitutionelle Regierung, niedrigere Steuern, freier Markt und die Rückkehr zu einer Währungspolitik, die auf  Rohstoffen basiert ist.                               Sehen Sie hier alle Artikel von Dr.Ron Paul

Hinweis: Der Inhalt dieser Webseite ist dazu gedacht, den Leser zum Nachdenken über wirtschaftliche Themen und Ereignissen anzuregen. Aber nur Sie selbst können entscheiden, wie Sie Ihr Geld anlegen und tragen die alleinige Verantwortung hierfür. Informationen und Daten können zudem durch aktuelle Ereignisse bereits überholt sein und sollten durch eine zusätzliche Quelle bestätigt werden, bevor Sie investieren.

Folgen Sie uns auf

Twitter  Youtube

 

Analysen

Gold-Investor-Index

Überblick: Wie Sie online physisches Gold kaufen

Video: Sicher, günstig und einfach Gold kaufen
 

Gold Supply & Demand

Impressum