BullionVault in den Medien

Medienberichte über BullionVault

The Sunday Times: Angst in der Eurozone entfacht Goldrausch

LONDON - 13. November 2011. BullionVault, führender Gold- und Silbermarkt für private Anleger, erlebte in den letzten 12 Monaten einen Rekordhandel auf seiner Online-Börse, so berichtet die Sunday Times, Grossbritanniens drittgrösste Sonntagszeitung auf Seite 3 seiner angesehenen Finanzseiten.

"BullionVaults Verkäufe schossen um +81% auf EUR 633 Mio. zum Ende des Finanzjahres am 31.Oktober, denn die typischen Kunden BullionVaults, Unternehmer und Pensionäre, suchen einen sicheren Hafen zum investieren", schreibt die Sunday Times.

"BullionVault ermöglicht Privatanlegern, Edelmetalle online zu kaufen, zu handeln und in anerkannten Tresoren in Zürich, London und New York zu lagern. Im Laufe von 2011 verwahrte BullionVault 26,3 Tonnen Gold im Auftrag seiner Kunden - das ist mehr als die Goldreserven von Kanada, Irland, Hong Kong, Luxemburg und Kathar. Der Gewinn vor Steuern wuchs um +48% auf EUR 6,3 Mio."

"Es gibt viele fundamentale Gründe, warum Gold so beliebt ist", zitiert die Sunday Times Paul Tustain, Gründer und CEO von BullionVault. "Menschen, die abwarten und zusehen, wie Regierungen Geld drucken, verlieren ihre Ersparnisse durch Inflation. Diejenigen, die Gold besitzen, sind im Vorteil."

Sunday Times Abonnenten können den vollständigen Artikel hier lesen ...


Goldbarren - Gold kaufen online in Echtzeit Goldpreis.

Quelle: 
The Sunday Times