BullionVault in den Medien

Medienberichte über BullionVault

Money Control: Wie geht es weiter mit Gold?

LONDON, 6. Juli 2017 – Adrian Ash, Direktor der Forschungsabteilung von BullionVault, gab heute ein Video-Interview für den zur führenden indische Finanzwebseite Money Control gehörenden Fernsehsender CNBC TV-18.

Auf die Frage, warum seit Ende Juni die Goldpreise von $1290 auf $1220 je Feinunze fielen, erklärte Adrian Ash, dass sich Gold und andere Edelmetalle tendenziell in die andere Richtung als die Zinsen bewegen würden.

"In der letzten Woche konnten wir den stärksten Anstieg von US-Staatsanleihen seit der Wahl Trumps zum Präsidenten im letzten November beobachten."

"Aber bei BullionVault sehen wir eine große Nachfrage von Privatanlegern, besonders aus der Eurozone, die gerne zu diesen niedrigen Preisen kaufen."

Das Video ist hier zu sehen:

Here are some commodity trading ideas from Adrian Ash

Quelle: 
Money Control

Weltweit die Nr.1

für direktes Goldeigentum

  • 40 Tonnen gelagertes Gold
  • 85.000 Kunden weltweit
  • Kundeneigentum im Wert von mehr als $3 Mrd.

VOLLMITGLIED

Silber - Jetzt bei BullionVault

Gratis Silber hier...