BullionVault in den Medien

Medienberichte über BullionVault

Mail on Sunday: Wein, Gold, Oldtimer & Briefmarken

LONDON, 9. August 2015 – Ein BullionVault-Benutzer aus Herefordshire in England äußert sich heute zum Thema Sachanlagen in einem Sonderbericht der Mail on Sunday, Großbritanniens zweitmeist-verkaufte Sonntagszeitung.

„Als die Dotcom-Blase im Jahr 2000 platze, nahm ich mir vor, nur noch in Dinge zu investieren, die wirklich existieren“, erklärt der EDV-Berater Chris Hall.

„Ich kaufe keine Goldbarren, sondern Anteile von Gold. In manchen Monaten investiere ich nur 100£ für ein paar Gramm. Diese werden unter Verschluss in einem sicheren Tresor aufbewahrt. Ich zahle pro Jahr 0,2% des Wertes für die Lagergebühren.”

Sie können den vollständigen Bericht auf der Webseite von Daily Mail nachlesen:

Would you invest in wine or classic cars? We reveal how alternative investments have fared against shares

Quelle: 
Mail on Sunday