BullionVault in den Medien

Medienberichte über BullionVault

Concierge: Der Goldpreis bricht alle Rekorde

LONDON, 14. Juli 2020 - Die Anleger strömen zum Gold, das mit $1.817 pro Unze ein Neunjahreshoch erreicht hat. Bitcoin hingegen bewegt sich kaum. Der Goldpreis steigt weiter in die Höhe, da die Anleger in Scharen zu diesem Rohstoff strömen.

Die Situation ist teilweise auf das Coronavirus-Chaos und wirtschaftliche Handelskriege zurückzuführen. Aber Bitcoin – der ebenfalls als sicherer Hafen gilt – scheint sich nicht bewegen zu wollen.

Gold hat jedoch am Mittwoch ein Neunjahreshoch von $1.817 pro Unze erreicht. BullionVault zufolge, einer in London ansässigen Online-Plattform fürs Trading mit physischem Gold, bricht die Netto-Nachfrage nach Gold Rekorde. BullionVault hält über 40 Tonnen Gold im Wert von über 2,5 Milliarden Dollar.

Quelle: 
Concierge

Weltweit die Nr.1

für direktes Goldeigentum

  • 40 Tonnen gelagertes Gold
  • 90.000 Kunden weltweit
  • Kundeneigentum im Wert von mehr als $3 Mrd.

VOLLMITGLIED

Silber - Jetzt bei BullionVault

Gratis Silber hier...