BullionVault in den Medien

Medienberichte über BullionVault

City AM: Der Mann mit der Berührung des Midas

LONDON, den 1. Februar 2010 — Paul Tustain, Gründer und Direktor von BullionVault, wurde für die heutige Ausgabe von City AM, die 350,000 Exemplare starke kostenlose Zeitung für die Londoner City, interviewt.

"Wenige Menschen können behaupten, dass Gordon Brown ihnen eine Geschäftsidee geschenkt hat", schreibt die Zeitung. "[Aber] als der aktuelle Premier und damalige Finanzminister in den 1990ern einen grossen Teil der britischen Goldreserven verkaufte, wusste Tustain, dass es die richtige Zeit zu kaufen war."

City AM berichtet wie Tustain unnötige Schwierigkeiten und gar zu hohe Kosten hatte, Gold zu kaufen, was ihn dazu motivierte, nach einem innovativen Weg der Goldanlage zu suchen, was schliesslich in der Gründung dieses führenden Goldienstes BullionVault gipfelte.

"Vier Jahre nach der Gründung", berichtet die Zeitung, "hatte BullionVault 15.000 Kunden, die Gold im Wert von über €550 Millionen als Eigentum haben und handeln. Alle Geschäfte handeln zugewiesenes Gold, das in Tresoren höchster Sicherheit in Zürich, London und New York gelagert sind, anstatt Teil der Bilanz einer Bank zu sein."

Den kompletten Artikel finden Sie hier...

Quelle: 
City AM