BullionVault in den Medien

Medienberichte über BullionVault

Interactive Investor: Gold bricht die USD-1.000-Marke

LONDON, den 8. September 2009 - BULLIONVAULT - der weltweite Führer im Bereich Goldkauf und Goldhandel online für nicht institutionelle Investoren - wurde in verschiedenen Berichten über Gold zitiert, am Tag an dem es wieder die USD-1.000-Marke überschritten hat.

"Es ist das erste Mal, dass Gold seit dem 20. Februar dieses Jahres über USD 1.000 notiert wurde, der höchste Standpunkt seit März 2008", berichtet der Interactive Investor und zitiert die Analyse BullionVaults, die schon vor 10 Wochen einen Goldanstieg vorhergesagt hatte.

"Gold hatte eine solide Lage diesen Sommer", erklärte der Head of Research von BullionVault, Adrian Ash, der Zeitschrift MoneyWise, "was zu einem sehr starken Herbst führen könnte."

"In den letzten Monaten gabt es einen stetigen Wachstum der privaten Anleger, anstatt den durch Panic angetriebene Ankäufe im März 2008 und Februar 2009," berichtete Ash der Finanzberatung IFAonline.

"Während der ersten Woche im September sind der Webseiten-Verkehr und die neue Kontoeröffnungen bei BullionVault verdoppelt", schreibt die Finanzzeitschrift Investment Week.

Sowohl Investment International als auch EU Banking Online haben heute einen Marktkommentar veröffentlicht - Zurück in die Schule mit einem Barren -, der von BullionVault am Monday veröffentlicht wurde.


NDON, den 8. September 2009 - BULLIONVAULT - der weltweite Führer im Bereich Goldkauf und Goldhandel online für nicht institutionelle Investoren - wurde in verschiedenen Berichten über Gold zitiert, am Tag an dem es wieder die USD-1.000-Marke überschritten hat.

"Es ist das erste Mal, dass Gold seit dem 20. Februar dieses Jahres über USD 1.000 notiert wurde, der höchste Standpunkt seit März 2008", berichtet der Interactive Investor und zitiert die Analyse BullionVaults, die schon vor 10 Wochen einen Goldanstieg vorhergesagt hatte.

"Gold hatte eine solide Lage diesen Sommer", erklärte der Head of Research von BullionVault, Adrian Ash, der Zeitschrift MoneyWise, "was zu einem sehr starken Herbst führen könnte."

"In den letzten Monaten gabt es einen stetigen Wachstum der privaten Anleger, anstatt den durch Panic angetriebene Ankäufe im März 2008 und Februar 2009," berichtete Ash der Finanzberatung IFAonline.

"Während der ersten Woche im September sind der Webseiten-Verkehr und die neue Kontoeröffnungen bei BullionVault verdoppelt", schreibt die Finanzzeitschrift Investment Week.

Sowohl Investment International als auch EU Banking Online haben heute einen Marktkommentar veröffentlicht - Zurück in die Schule mit einem Barren -, der von BullionVault am Monday veröffentlicht wurde.




Quelle: 
Interactive Investor