BullionVault in den Medien

Medienberichte über BullionVault

Wall Street Journal: Wie Covid den globalen Goldhandel beeinflusst

LONDON, 11. Juni 2020 - Der Kommentar und die Analyse von BullionVault sind heute in einem Bericht des Wall Street Journals, über die Auswirkungen der Covid-Krise auf den globalen Goldmarkt erschienen.

Da die Anzahl der Flüge zwischen den Handelsknotenpunkten London und New York aufgrund des Lockdowns und einem Einbruch der Passagiernachfrage dramatisch zurückgegangen sind, "könnte die Störung die Position New Yorks untergraben... indem sie die Banken vorsichtig macht", Verträge an der Comex-Derivatebörse zu verkaufen, um ihre Londoner Lagerbestände abzusichern, so das Wall Street Journal.

"Das Handelsvolumen der außerbörslichen Goldterminkontrakte in London ist bereits gestiegen, so Adrian Ash, Director of Resesearch bei BullionVault", heißt es weiter.

"Das würde darauf hindeuten, dass der Markt längerfristig sagen wird: Wenn das Metall in London und Zürich abgesichert werden muss, wird es in London und Zürich absgesichert".

Lesen Sie den ganzen Artikel, der auch von MSN Money neu veröffentlicht wurde, im Wall Street Journal:

Gerangel um Gold zeichnet die Karte des Marktes neu

Quelle: 
Wall Street Journal

Weltweit die Nr.1

für direktes Goldeigentum

  • 40 Tonnen gelagertes Gold
  • 90.000 Kunden weltweit
  • Kundeneigentum im Wert von mehr als $3 Mrd.

VOLLMITGLIED

Silber - Jetzt bei BullionVault

Gratis Silber hier...