BullionVault in den Medien

Medienberichte über BullionVault

DPN: Gold-Investments

London, 1. August 2020 - Die Absicherung des Portfolios gegen Inflation und Währungsrisiken ist häufigste Motivation, so das Ergebnis einer Umfrage von BullionVault.
Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie erlebt die Nachfrage nach Gold einen Schub. Der Großteil der Anleger plant mit dem Kauf des Edelmetalls allerdings keine kurzzeitige Portfolio-Absicherung in der aktuellen Krise, sondern ein langfristiges Investment. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Plattformbetreibers BullionVault. Lediglich 2,9 Prozent der Befragten handeln aktiv mit Gold, indem sie regelmäßig kaufen und verkaufen. Die Hauptmotivation hinter den Gold-Investments ist die Absicherung gegenüber Inflation und Währungsabwertungen. Das gaben 37,9 Prozent der Umfrageteilnehmer an. 27 Prozent wollen mit der Goldanlage ihr Portfolio diversifizieren.

Lensen Sie den vollständige Artikel online auf DPN:

Gold-Investments: Fast die Hälfte der Anleger investiert langfristig

Quelle: 
DPN

Weltweit die Nr.1

für direktes Goldeigentum

  • 40 Tonnen gelagertes Gold
  • 90.000 Kunden weltweit
  • Kundeneigentum im Wert von mehr als $3 Mrd.

VOLLMITGLIED

Silber - Jetzt bei BullionVault

Gratis Silber hier...